Klangmassage nach Peter Hess®

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in Indien und Tibet Anwendung fanden.

Wirkung der Klagmassage

Der Vorgang und die Wirkung einer Klangmassage lässt sich an folgendem Beispiel erklären. Lassen wir einen Stein in einen Teich fallen, so entstehen konzentrische Wellen, die sich über den gesamten Teich ausbreiten. Jedes Molekül des Wassers wird auf diese Weise in Bewegung gesetzt.

Ähnlich geschieht es bei einer Klangmassage in unserem Körper. Da wir zu knapp 80% aus Wasser bestehen, breiten sich die Schwingungen der Klangschalen schnell und leicht in unserem Körper aus. Jede Zelle wird so angesprochen.

Je weniger Blockaden im Körper vorherrschen, umso spürbarer fließen die Wellen durch den Körper hindurch. Durch die Vibration der Klangschalen wird das Wasser in unserem Körper mit einer wohltuenden Schwingung versetzt, beeinflusst und positiv informiert. Die Folge ist eine feine, innerliche Massage aller Zellen.

Kurzfassung der Wirkung

  • Durch die wohltuenden Schwingungen werden die Zellen im Körper in Schwung gebracht.
  • Es entsteht eine tiefe Entspannung.
  • Die reinigende und ordnende Wirkung der Klänge stärkt uns energetisch und wirkt vitalisierend.
  • Es entsteht mehr Klarheit und eine tiefere Selbsterkenntnis.
  • Die Lebensfreude wird gefördert.

Klang löst also Verspannungen und Blockaden, mobilisiert dadurch die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energie frei. Die Zellen schwingen mit neuer Lebensenergie weiter und gleichzeitig steigt unser Energiehaushalt.

Bei körperlichen Beschwerden ist die Klangmassage ein ergänzendes Hilfsmittel zur Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Eine Klagmassage ersetzt keine medizinische oder psychiatrische Behandlung!

Termine teilen wir gerne auf Anfrage mit.